•  
  •  
Samtpfoten in Not, Katzenauffangstation

Beatrice Hafner
Schulstrasse 25, 8962 Bergdietikon
Tel. 044 775 26 75 oder 078 621 53 32

Natürlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an diese Adresse senden können: info@samtpfoteninnot.ch

Da die Auffangstation eine private Institution ist, sind wir auch auf Spenden angewiesen, um die erheblichen Kosten decken zu können.

Unser Spendenkonto: PC-Konto IBAN CH90 0900 0000 8550 3024 6

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung durch die beiden Firmen

Amsler Waeckerling GmbH und die Schreiner48 AG

sowie unseren zahlreichen privaten Spendern

Die Auffangstation wird tierärztlich von Frau Dr.med.vet. Carmen Müller, Geroldswil, (http://www.kleintierpraxiscarmenmueller.ch) betreut. An dieser Stelle auch hier ein grosses Dankeschön an Frau Dr. Müller, ohne deren Unterstützung meine Tierschutzarbeit in diesem Umfang gar nicht möglich wäre.

Meine Freundin Naty Kilcher (Naty's Tiere in Not) unterstützt uns tatkräftig und wir unterstützen sie, wann immer es notwendig ist. Zusammen sind wir stark. 

Unser Motto: Wir schauen hin, wenn andere weg sehen!

Neu sind wir auch auf Facebook zu finden. Unsere liebe Freundin Gemma hat die Seite ins Leben gerufen und betreut sie auch. Herzlichen Dank!

https://www.facebook.com/samtpfoteninnot

Update 21. November 2020​​​​​​​
Neue Rubrik Flohmarktartikel
Wir haben die neue Rubrik Flohmarktartikel ins Leben gerufen. Der Erlös aus dem Verkauf der Artikel kommt unseren Samtpfoten zu Gute. Es lohnt sich. Viele schöne Sachen stehen zur Auswahl.

Dringend gute Plätze gesucht / Zur Zeit sind keine Aufnahmen möglich

Wir müssen kürzer treten und werden inskünftig nur noch absolute Notfälle aufnehmen. Damit wir dazu in der Lage sind, müssen unsere aktuellen Schützlinge dringend in ein neues Zuhause umziehen können.

Möchten Sie einer unserer Samtpfoten einen schönen Lebensplatz geben und zusammen in eine glückliche Zukunft starten, dann rufen Sie bitte an und vereinbaren Sie einen Kennenlerntermin.

​​​​​​​Finia und Chili
Die beiden ca. 10 und 7 jährigen Katzendamen kamen beide vom selben Bauernhof zu uns. Sie stammen aus einem grossen Katzenbestand, welcher leider sehr vernachlässigt wurde. Finia brachte noch ihren Nachwuchs mit, welcher aber bereits in ein neues Zuhause umziehen durfte. Leider wartet Finia nun schon seit 1 1/2 Jahren bei uns auf ihr Fürimmerzuhause. Eigentlich hätte sie mit Chili schon vor Monaten umziehen sollen, doch ihre potenzielle neue Halterin hatte den Umzugstermin immer wieder verschoben und wollte sie dann zum 1. November auf den Zeitpunkt ihrer Pensionierung übernehmen. Aber anstatt und den definitiven Termin durchzugeben, teilte sie uns dann mit, dass sie die beiden nun doch nicht will.
So hoffen wir nun, dass die beiden Katzendamen endlich Menschen finden, die sich der Verantwortung bewusst sind und ihnen auch die notwendige Zeit zur Eingewöhnung geben. Denn beide werden in der Anfangsphase wieder Rückschritte machen. Finia ist recht gut sozialisiert und geniesst mittlerweile die Streicheleinheiten, während Chili dem Menschen immer noch nicht traut.
Mehr über die beiden Katzendamen unter der Rubrik 'Wir suchen ein Zuhause'

​​​​​​​Minggeli (Fremdvermittlung) zur Zeit keine Vermittlung möglich
Minggeli sucht dringend infolge schwerer Erkrankung der Halterin ein ruhiges und liebevolles Zuhause.
Geboren im April 2003, weiblich, kastriert, gesund.
Sie ist bei einer älteren Dame als Wohnungskatze zuhause. Die erste Zeit wird sie etwas scheu sein, dies wird sich jedoch zu gegebener Zeit mit zunehmendem Vertrauen legen.
Minggeli wird nur als Wohnungskatze abgegeben gesichertem Balkon.
Minggeli befindet sich noch in ihrem Zuhause. Für einen Erstkontakt melden sie sich bitte telefonisch bei uns unter 078 621 53 32
'Mehr über Minggeli unter der Rubrik Wir suchen ein Zuhause'

Werfen Sie doch auch einen Blick auf die Homepage unseres Partnertierheims des Tierschutzbundes-Innerschweiz. Vielleicht wartet ja dort eine passende Samtpfote auf Sie.