•  
  •  
​​​​​​​Caramello
image-10851005-20200629_Caramello-c51ce.jpg?1605953785376
Caramello
bei seiner Ankunft beim Tierarzt
image-10702190-Caramello_für_HP_2-c51ce.jpg?1605954146130
image-10702196-Caramello_für_HP_4-e4da3.jpg?1605953989860
aus dem einst scheuen und verwahrlosten Kater wurde ein liebevoller und dankbarer Schmuser, der das Vertrauen in die Menschheit wieder gewinnt
image-10702199-Caramello_für_HP_6-aab32.jpg?1605954192704
Unser Sorgenkind Caramello kam in sehr schlechtem Zustand zu uns. Auch er stammt aus dem vernachlässigten Katzenbestand eines Bauernhofes. Er hatte viele faule Zähne, vereiterte Ohren und Nase. Der Eiter lief ihm zur Nase raus und er bekam kaum Luft. Die faulen Zähne mussten raus und er wurde über längere Zeit behandelt. Ganz gesund ist er immer noch nicht und vermutlich wird er sein Leben lang mit chronischem Schnupfen zu kämpfen haben. Trotz dieses Handicaps haben wir ein tolles neues Zuhause gefunden und er dufte am 30. Oktober mit seinem gepackten Köfferchen umziehen.

Shana​​​​​​​
image-10794980-Shana_21-16790.jpg?1603639807921
Shana bei uns
image-10739195-Shana_26-8f14e.jpg?1603639850216
image-10794989-Shana_bei_Judith_10-e4da3.jpg?1603639720288
Shana im neuen Zuhause
image-10794986-Shana_bei_Judith_3-16790.jpg?1603639771473
noch etwas verunsichert
Auch die ca. 10 jährige Katzendame Shana stammt vom gleichen Hof und kam bereits ohne Zähne zu uns. Dafür leidet sie unter chronischem Durchfall. Sie ist eine ganz grosse Schmusetante, aber extrem vorsichtig und schreckhaft und braucht einige Zeit um ihren neuen Menschen zu vertrauen. Shana durfte am 24. Oktober in ihr neues Zuhause umziehen, welches wir bereits aus einer vorhergehenden Vermittlung kennen. Leider ist dort ihre Vorgängerkatze Fenja krankheitshalber verstorben.

​​​​​​​Gismo
image-10794968-Gismo_für_HP_3-c9f0f.jpg?1603639104211
image-10794965-Gismo_für_HP-6512b.jpg?1603639121307
image-10794959-Gismo_für_HP_2-16790.jpg?1603639079182
Der ca. 7 jährige Gismo kam Mitte Juli zu uns. Auch er stammt vom gleichen Hof und musste ebenfalls mehrere vereiterte Zähne los werden. Gismo entwickelte sich bei uns innert weniger Wochen zu einem recht zutrauchlichen und verschmusten Büsi und so durfte er am 27. September in sein neues Zuhause umziehen. Dort wartete bereits sein neues Gspänli Mogli, welcher leider seinen Kumpanen Janosch krankheitshalber verloren hatte. Beide wurden damals bereits durch uns vermittelt. Mogli hat Gismo sofort in sein Herz geschlossen und weicht nicht von seiner Seite.

Minouche
image-10794239-Minouche_2-aab32.jpg?1603632102284
Minouche bei uns
image-10794245-Minouche_16-aab32.jpg?1603632186565
image-10794242-Minouche_5-c9f0f.jpg?1603632156806
image-10794236-Minouche_bei_Gemma_1-8f14e.jpg?1603632215374
noch vorsichtig im neuen Zuhause
Die schon etwas ältere Katzendame Minouche stammte aus einer grösseren Gruppe Katzen, welche wir aus einem vernachlässigtem Bestand eines Hofes übernommen haben. Minouche traut den Menschen noch nicht und benötigt noch viel Geduld und Einfühlungsvermögen um Vertrauen aufzubauen.
Minouche durfte am 19. September in ihr neues Zuhause umziehen, wo sie Gesellschaft von zwei weiteren Samtpfoten hat. Wir hoffen, dass sie sich bis im nächsten Frühjahr soweit eingewöhnt hat, dass sie den Garten und die grüne Umgebung erkunden darf.

Sanja, Sabbia und Sushi
image-10794590-Sanja-16790.jpg?1603633921053
das junge Mädelstrio bei uns
Sanja
image-10794599-Sabbia_2-45c48.jpg?1603634004928
Sabbia
image-10794614-Sushi_1-6512b.jpg?1603634036528
Sushi
image-10794602-Sabbia_im_neuen_Zuhause-8f14e.jpg?1603634072792
und im neuen Zuhause
image-10794617-Sushi_im_neuen_Zuhause_3-aab32.jpg?1603634107404
image-10794623-Sanja_Sushi_und_Sabbia_im_neuen_Zuhause-aab32.jpg?1603634125008
Sanja behält lieber noch den Überblick vom Schrank aus
Unser Mädesltrio Sanja, Sabbia und Sushi kam im zarten Alter von ca. 4 Monatenim Juli 2019 zusammen mit ihrem Mami Finja zu uns. Die Katzenfamilie wurde auf einem Hof mit vielen vernachlässigten Katzen eingefangen. Da die drei Ladies lange sehr scheu waren, dauerte es lange, bis der passende Platz gefunden wurde. Am 27. Juni dieses Jahres war es dann endlich soweit und sie durften in ihr neues Zuhause umziehen. Suhsi und Sabbia haben sich schneller eingelebt, während die schon bei uns scheueste Sanja noch etwas mehr Zeit benötigt um Vertrauen zu fassen.

​​​​​​​Mauz
image-10161890-Mauz_20191208_143449-45c48.jpg?1594576153148
Mauz bei uns
image-10161896-Mauz_20191208_143631-c20ad.jpg?1594576204266
image-10603076-Mauz_und_Polly-9bf31.jpg?1594576340289
und in seinem neuen Zuhause
auf Beobachtungsposten mit Polly
image-10603073-Mauz_und_Penny-e4da3.jpg?1594576406895
und mit Penny bei der Spielstunde
Der noch sehr junge Kater Mauz (ca. 1.8.2019 geb.) ist einer Familie Anfang November 2019 zugelaufen. Er war anfänglich sehr scheu, liess sich füttern und schlief vor dem Fenster in einem Bettchen. Mauz fehlt ein Hinterbein und sie machten sich wegen des Handicaps und der gefährlichen Wohnlage grosse Sorgen, dass dem jungen Kater etwas passieren könnte. Am 25. November wagte sich Mauz das erste Mal ins Haus und die Familie ergriff sofort die Gelegenheit, ihn im Haus einzuschliessen und uns zu benachrichtigen, damit wir ihn abholen konnten.
Mauz zeigte sich bei uns sehr sozial mit anderen Katzen blieb uns gegenüber aber recht vorsichtig. Leider verlief die erste Platzierung anders als wir es uns wünschten. Die dort vorhandenen Kätzinnen hat vor Mauz Angst und eine der beiden fing an unsauber zu werden, weshalb wir uns schweren Herzens für eine Rücknahme entschieden.
Am 13. Juni war es dann endlich soweit, dass Mauz in sein nun hoffentlich 'Fürimmerzuhause' umziehen durfte. Auch dort sind bereits zwei Gspänli Zuhause, die beiden Kätzinnen Polly und Penny. Auch sie zeigten sich Mauz gegenüber anfänglich etwas zurückhaltend. Doch Mauz wäre nicht Mauz, wenn er nicht seinen ganzen Charme spielen lässt um die beiden Ladies um die Finger zu wickeln. Und so nach und nach nähern sich an und wir hoffen, dass sich die drei zu einem eingeschworenen Trio entwickelt. 

​​​​​​​Buebi
image-10794887-20200227_192045-aab32.jpg?1603637757569
image-10794905-Buebi_3-9bf31.jpg?1603637988492
image-10794902-Buebi_2-16790.jpg?1603638017474
image-10794833-Buebi_bei_Susanne_8-e4da3.jpg?1603637446353
Buebi im neuen Zuhause
image-10794827-Buebi_bei_Susanne_2-45c48.jpg?1603637483199
image-10794830-Buebi_bei_Susanne_4-9bf31.jpg?1603637625340
Buebi haben wir aus einem vernachlässigten Bestand eines Hofes übernommen. Als wir ihn mitgenommen haben, hatte er eine Kopfschiefhaltung aufgrund vereiterter Zähne und eine Ohrenentzündung. Nachdem ihm alle Zähne gezogen wurden, hat er sich gesundheitlich gut erholt. Am 28. März durfte er in sein neues Zuhause umziehen, wo er sich sehr wohl fühlt und nach Strich und Faden verwöhnt wird.